Mittwoch, 21. Januar 2015

Entdecke das Mitgliedernetz von ver.di


Schon gewusst – eure Gewerkschaft kann auch Social Media.

Bereits seit mehreren Jahren gibt es das ver.di Mitgliedernetz. Hier sind GewerkschafterInnen aus den verschiedensten Branchen ganz unter sich und können sich miteinander vernetzen, Nachrichten austauschen, Beiträge posten, Kontakte knüpfen, sich gegenseitig Tipps geben und in Foren Diskussionen führen.




Im Gegensatz zu öffentlichen Internet-Plattformen sind die angemeldeten ver.di-Mitglieder hier in einem geschützten Raum, der für andere nicht einsehbar ist. Das erleichtert das offene Sprechen über Probleme am Arbeitsplatz und stärkt den Zusammenhalt der MitgliederInnen untereinander. Eure Beiträge sind nur für Angemeldete sichtbar und können über das normale Internet bzw. Internet-Suchmaschinen nicht aufgefunden werden.




 Die Vorteile der Mitgliedschaft nutzen:
• Fakten, Infos, Service, Bildungsangebote, Beratung,Tarifverträge, Foren und Gruppen
• Austausch über gewerkschaftliche, politische und gesellschaftliche Fragen
• Informieren und diskutieren
• Kontakte zu anderen Mitgliedern


Der Weg ins Mitgliedernetz: 

Die Anmeldung und Registrierung erfolgt in wenigen einfachen Schritten über eure persönliche ver.di-Mitgliedsnummer. 
Das ver.di-Mitgliedernetz: Komm rein, mach mit!




Hier der Link zur Startseite:   ver.di-Mitgliedernetz






Kommentare:

  1. Eine praktische Plattform, um Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen und zum Glück ohne Profilneurosen, wie das auf andren Social Media Sites inzwischen üblich ist.
    Kann man nur empfehlen.

    AntwortenLöschen

Sie können Ihre Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählen Sie dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Sie unter einem Pseudonym schreiben wollen, wählen Sie die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir lassen Sie nicht allein! Klicken Sie auf das Logo.