Mittwoch, 27. Januar 2010

Ver.di-Liste siegt: über 70% bei der Betriebsratswahl!


Ein anstrengender Tag liegt hinter den Mitgliedern des Wahlvorstands und den vielen freiwilligen WahlhelferInnen. Der mehrwöchige Wahlkampf der KandidatInnen von vier unterschiedlichen Listen hat Früchte getragen: lange Schlangen vor den Wahllokalen und körbeweise Briefwahlunterlagen zeigen, wie wichtig den Weltbild-MitarbeiterInnen der neue Betriebsrat ist.


Als um 18 Uhr die letzten Abstimmungsräume schließen, fängt die Arbeit erst richtig an: sechs große Wahlurnen werden aufgeschlossen, weit über 1.000 Stimmzettel müssen von ihren Umschlägen befreit und gezählt werden. Gegen 19:30 Uhr verkündet Josef Trutt als Vorsitzender des Wahlausschusses die Ergebnisse.


Die Wahlbeteiligung ist noch höher als vor vier Jahren. Im Angestelltenbereich sind sogar zweistellige Zuwächse zu verzeichnen. Damit geht der neue Betriebsrat deutlich gestärkt in die nächste Amtsperiode. Dafür ein dickes Danke an alle WählerInnen, die ihr Recht auf Mitbestimmung wahrgenommen haben!


Eindeutiger Sieger der Wahl ist die Gewerkschaftsliste von ver.di: Die Liste, auf der in diesem Jahr auch sehr viele Angestellte angetreten sind, erhält über 70% der gültigen Stimmen.


Darauf folgt die Liste namens "Betriebsratswahl 2010" von Tina Ederer und Michael Haugg, die beide im neuen Betriebsrat vertreten sein werden. An dritter Stelle die Liste "Contra......" von Rosemarie Martin, die als "Einzelkämpferin" ein exzellentes Ergebnis erzielt hat und zukünftig eine starke Position im Betriebsrat einnehmen wird. Die vierte Liste "LZ Wegemer" landete auf dem letzten Platz: Spitzenkandidat Raimund Wegemer eroberte den 13. Sitz im Betriebsrat.


Die Stimmen wurden gemäß Betriebsverfassungsgesetz nach den Grundsätzen der Verhältniswahl ausgezählt und ergeben folgende Platzierungen:


1. Peter Fitz (758 Stimmanteile)

2. Visnja Bernhard (379 Stimmanteile)

3. Josef Trutt (253 Stimmanteile)

4. Hedwig Zogler-Hasanaj (190 Stimmanteile)

5. Peter Reichert-Meissl (152 Stimmanteile)

6. Tina Ederer (136 Stimmanteile)

7. Dolores Sailer (126 Stimmanteile)

8. Timm Boßmann (107 Stimmanteile)

9. Rosemarie Martin (97 Stimmen)

10. Lyudmila Katzmeier (95 Stimmanteile)

11. Peter Neidlinger (84 Stimmanteile)

12. Charmaine Müller (76 Stimmanteile)

13. Raimund Wegemer (69 Stimmanteile)

14. Michael Ferentschik (68,9 Stimmanteile)

15. Michael Haugg (68 Stimmanteile)

16. Sabine Rath (63 Stimmanteile)

17. Johannes Ihmenkamp (58 Stimmanteile)


(Die Stimmanteile ergeben sich aus der Division der Gesamtstimmen für eine Liste durch die Platzierungsnummer des oder der KandidatIn.)


Alle KandidatInnen bedanken sich für das entgegengebrachte Vertrauen. Die konstituierende Sitzung des neuen Betriebsrats findet am Freitag statt. Wir werden Sie in diesem Blog über die Arbeit des Betriebsrats wie gewohnt auf dem Laufenden halten.


DANKE FÜR IHRE STIMME !!!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Sie können Ihre Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählen Sie dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Sie unter einem Pseudonym schreiben wollen, wählen Sie die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.

Wir lassen Sie nicht allein! Klicken Sie auf das Logo.